Kategorie: Entwicklung der Rockmusik

Das Handy auf einem Rockkonzert schützen

Bist du Rocker oder begeisterter Konzertbesucher und möchtest auch immer dein Handy dabeihaben? Das ist nur verständlich! Immerhin will man erreichbar bleiben, eventuell Bilder von dem Konzert machen oder sogar kleine Videos aufnehmen. Vorbei sind die Zeiten, in denen man auf ein Konzert ging und noch alles Wichtige, was sich dort ereignete, im Tagebuch notierte. Heute kann man die wichtigsten Dinge auf dem Handy festhalten und sich für immer einen kleinen Schatz in digitaler Form bewahren, der an die Veranstaltung erinnert.

Rockkonzerte – eine gefährliche Angelegenheit?

Doch wer schon einmal auf einem Rockkonzert war, wird wissen, dass dort viel geschubst, Bier verschüttet und manchmal sogar geprügelt wird. Das liegt in der Natur der Sache, denn Rockkonzerte sind einfach laut und ziehen Menschen an, die gerne etwas ruppiger unterwegs sind. Das ist allerdings kein Grund dafür, sein Handy aus Angst zu Hause zu lassen. Na klar, es kann immer mal etwas passieren – ein bisschen Spritzwasser zerstört den Prozessor, ein Sturz beschädigt das Display oder im Gedränge lässt man seinen Taschencomputer aus Versehen fallen, ohne ihn je wiederzusehen. Doch mit hochwertigen Accessoires, etwa von der Firma Holdit.com/de/, werden diese Probleme eliminiert.

Holdit ist eine Firma, die sich auf die Produktion von Accessoires für Laptops, iPhones und AirPods spezialisiert hat. Wenn du dein iPhone gerne mit auf ein Rockkonzert nehmen möchtest, schaffst du alle Gefahren aus der Welt, wenn du es vorher mit den Artikeln von Holdit.com/de/ ausstattest.

Holdit.com/de/ – schick und sicher

Die Accessoires von Holdit.com/de/ eignen sich, um das eigene Handy vor Stürzen, Spritzwasser (oder -bier) und Belastungen etwa im Pogo zu schützen. Die folgenden Produkte sind perfekt, um dein iPhone sturmfest zu machen:

  • Fingerstraps sind besonders praktisch, um das iPhone in der einen und ein Getränk in der anderen Hand zu halten. Mit dem Fingerstrap fällt das Handy nicht mehr so leicht runter und du kannst es sorgenfrei in den Moshpit mitnehmen.
  • Flip Cases, Silikonhüllen und vor allem magnetische Schutzhüllen eignen sich dazu, das Handy zu schützen. Du kannst hier auch in der Innenseite Karten und Geld verstauen, und ersparst dir so die Geldbörse als Accessoire. Mit einem FlipCase kannst du das Handy später auch perfekt aufstellen und dir die Filmaufnahmen des Konzerts in kinoreifer Qualität anschauen.
  • Du hast auch wenig Lust auf die sogenannte „Spider App“, also Kratzer auf dem Bildschirm? Dann eignet sich das Panzerglas für dein iPhone! Stürze werden abgefedert und das Glas wirksam geschützt.

Auf Holdit.com/de/ findest du die perfekten Accessoires, um dein Handy für ein tolles Rockkonzert zu rüsten!

Outfits für Rockerinnen

Der klassische Rock-Stil hat ein großes Comeback erlebt und sich gegenüber dem langanhaltenden Grunge-Look durchgesetzt. Anders als beim Grunge- oder Metal-Style wirkt ein gut ausgewähltes Rock-Outfit sowohl rebellisch als auch elegant. Es folgen fünf Outfit-Ideen, die Frauen bei der Auswahl passender Rock-Klamotten hilfreich sein können.

Skinny-Jeans

Mit Skinny-Jeans kann man nichts falsch machen. Sie sehen einfach schön aus, besonders wenn sie mit stylischen Stiefeln oder High-Heels kombiniert werden. Schwarze und klassische Skinny-Jeans gibt es in Hülle und Fülle beim renommierten Online-Händler NA-KD, der seine Produkte zu Spitzenpreisen bietet und schnelle Lieferungen verspricht. Besonders zu empfehlen sind die organischen Skinny-Jeans mit hoher Taille sowie die grauen Jeans mit Frontschlitz. Viele Hosen bei NA-KD sind nicht nur in einer, sondern in mehreren Farben erhältlich. Rockerinnen können auf der Produktseite auswählen, welche Farbe ihnen am besten zusagt.

Lederjacken

Lederjacken gehören zur Rockmusik einfach dazu. Es handelt sich um ein zeitloses Kleidungsstück, das man nicht nur zum Rock-Outfit kombinieren kann. Frauen tragen schöne und moderne T-Shirts unter der Lederjacke. Rockerinnen, die sich bereits bei NA-KD nach passenden Jeans umschauen, sollten unbedingt auch einen Blick in die Lederjacken-Abteilung werfen. Tolle Biker-Lederjacken, moderne gepolsterte PU-Jacken und sexy PU-Trenchcoats gibt es hier zum echten Schnäppchenpreis.

Stiefel und High Heels

Rockerinnen können sich, abhängig von der Jahreszeit, für verführerische High Heels oder klassische Stiefel entscheiden. Stiefel sollte man am besten in Schwarz wählen, während die High Heels durchaus auch eine andere Farbe haben können. Frauen können sich beispielsweise für die rosa Wildlederimitat-Stiefel mit schmaler Zehenpartie oder die niedrigen und glänzenden Lacklederstiefel entscheiden, die bei NA-KD in verschiedenen Größen erhältlich sind. Bei diesem Online-Händler stehen über 500 Schuhe, Sandalen, Sneaker, High Heels und Flipflops zur Auswahl, sodass jede Frau im Nullkommanichts ein passendes Produkt finden kann.

Röcke

Skinny-Jeans sind zwar super, eignen sich jedoch nicht unbedingt für einen heißen Sommertag. Ein PU-Lederrock, ein gerippter Rock mit Seitenschlitz oder ein asymmetrischer Minirock mit Rüschen angezogen, T-Shirt dazu, und schon kann man sich auf den Weg zu einem Rockkonzert beziehungsweise -Festival machen. Diese und andere Röcke können bei NA-KD in nur wenigen Minuten bestellt werden. Der schwedische Online-Store erweitert sein Angebot jeden Tag, sodass Kundinnen stets etwas Neues für sich entdecken können. Mehr als drei Millionen Frauen folgen NA-KD auf Instagram, was deutlich zeigt, wie erfolgreich das Unternehmen mittlerweile ist.

Kleider

Manchmal ist ein einfaches schwarzes Kleid alles was man braucht, um sich bei einem Event oder Stadtbesuch wohl zu fühlen. Viele Kundinnen entscheiden sich für das elegante schulterfreie Kleid mit gerafften Details und Minikleid mit V-Ausschnitt, die bei NA-KD äußerst gut bewertet werden. Knapp 3.000 Kleider stehen bei diesem Online-Verkäufer zur Auswahl. Die Chancen, dass man sich hier erfolglos umschaut, sind äußerst gering. Kundinnen können sich auch für ein gebrauchtes Kleid in der Secondhand-Abteilung entscheiden oder selber bei NA-KD Klamotten zum Verkauf anbieten.

Die vier besten Songs von den Red Hot Chilli Peppers

Die Red Hot Chilli Peppers sind eine Band mit enormem Wiedererkennungswert. Sie wurde durch das Kombinieren von bewegenden Funk-Rhythmen und Hardrock-Riffs berühmt. Die Band gibt es schon seit dem Jahr 1983 und bislang erschienen insgesamt elf RHCP-Alben. In diesem Beitrag geht es um die vier besten und bedeutsamsten Songs der Red Hot Chilli Peppers, die man als Rock-Fan unbedingt kennen sollte.

By The Way

Der Song By the Way befindet sich auf dem gleichnamigen Album, das 2002 veröffentlicht wurde und unmittelbar zum Riesenerfolg wurde. Es handelt es um ein Liebeslied, das mit schnellen Strophen und einem äußerst melodischen Refrain abgerundet wurde. Auch das Musikvideo zu By The Way bietet hervorragende Unterhaltung und wurde vom mexikanischen Film Amores Perros inspiriert.

Around The World

Around the World ist ein einzigartiger Song, der sowohl Funk- als auch Rap- und Alternative-Rock-Elemente aufweist. Das Lied dauert knapp vier Minuten und befindet sich auf dem Album Californication, das im September 1999 veröffentlicht wurde. Around the World wird von der Band geradezu immer auf Konzerten gespielt, da man mit dem herausragenden Groove des Songs so richtig abrocken kann.

Can’t Stop

Es gibt wahrscheinlich kaum einen Bassisten, der das Intro von Can’t Stop nicht umgehend wiedererkennt. Auch dieses Lied bietet eine unkonventionelle Mischung aus Rock, Rap und Funk. Die Red Hot Chili Peppers sind eine Band, die Songtexte als rhythmische Einheit sieht. Dadurch entwickelten die US-Amerikaner ihren eigenen Stil, für den sie von Millionen Fans weltweit geliebt werden.

Under The Bridge

Under the Bridge ist eines der besten und kommerziell erfolgreichsten Lieder der kalifornischen Funk-Rock-Band. Es erschien auf dem Album Blood Sugar Sex Magik und hat eine Länge von viereinhalb Minuten. Der Songtext wurde als ein Gedicht verfasst und erst später in eine der prägendsten Rockballaden aller Zeiten umgewandelt.

Rockposter anbringen und aufhängen

Bilder von Rockkonzerten, -bands und -festivals sind großartig. Im besten Fall übertragen sie genau die Stimmung, die beim Entstehen des Fotos geherrscht hat – ehrlich, laut und ungehemmt. Was läge da näher, als eines dieser Fotos in guter Qualität auszudrucken und an der Wand anzubringen? Anstatt eines generischen Kunstwerks hat man ein wahres Unikat in der eigenen Wohnung, das nicht nur zu gefallen, sondern auch zu inspirieren weiß.

Bilderrahmen sind Rock´n´Roll!

Passende Bilderrahmen von Dear Sam eignen sich hervorragend, um die eigene Fotografie oder Fanfotos anzubringen. Rockfotografie ist eine authentische Form des lebendigen Porträts, bei dem unzählige Protagonisten abgelichtet werden können. Dazu zählen natürlich die Rockbands, die Fans, aber auch die Veranstaltung an sich, die grandiose Bühne oder die Natur rund um das Festival. Die Wuhlheide in Berlin ist ebenso eine Rockerin wie die vielen Bands, die schon auf ihr gespielt haben, die Pyrotechnik ebenso ein Hauptakteur wie die Band Rammstein, die für diese Technik bekannt ist und die laut knisternden Verstärker und der aus Metall gefertigte Bomber ebenso Charaktere in den laut krachenden Motörhead-Konzerten!

Bilder von diesen Ereignissen werden meistens von Profis aufgenommen, die natürlich auch PR für die jeweiligen Bands machen. Man kann auch selbst eine Fotografie von diesen tollen Momenten aufnehmen. Man selbst neben dem großen Star vor der Bühne oder auf dem Weg dahin mit Freunden und Bier im Gepäck – das sind Momente, die man nie vergessen wird und sie deswegen auch an den eigenen vier Wänden verewigen sollte!

Die Bilderrahmen von Dear Sam sind qualitativ hochwertig und lassen sich so weit anpassen, dass jede Fotografie darin ihren Platz findet. Ob im Copy Shop ausgedruckte Poster oder von namhaften Seiten bestellte Kopien berühmter Fotos – alles das lässt sich spielend leicht in Dear Sams Bilderrahmen einfügen und an der Wand anbringen. Durch die Bilderrahmen werden die Fotos deutlich resilienter und überstehen auch viele Jahre, anstatt an der Luft zu oxidieren und zu verblassen.

Wo eignen sich diese Bilder am besten?

Gerahmte Bilder von Rockkonzerten, -Bands und Festivals lassen sich als Inspiration und Erinnerung an verschiedensten Orten aufhängen. Dazu zählen:

  • Der Proberaum. Ein gerahmtes Bild vom letzten Motörhead-Konzert oder von James Hetfields erstem Auftritt? Einen besseren Ansporn für deine Band kann man sich kaum vorstellen!
  • Im eigenen Zimmer. Ein Porträt von Rockstars oder eine eigene Fotografie können als Schrein dienen, an dem man sich tagein, tagaus orientiert!
  • In Küche und Wohnzimmer. Lemmy über dem Kühlschrank, Hetfield neben dem Fernseher und Russel über dem Küchentisch – unsere Rockidole werden ihren Platz bei uns zu Hause schon irgendwie finden, denn unsere Herzen haben sie schon längst erobert!

Apple-Rechner in Home-Studios

Heutzutage können sich Rockmusiker für relativ wenig Geld ein solides Home-Studio einrichten, in dem sie ihre Lieder aufnehmen und bearbeiten können. Neben einem leistungsstarken Rechner und Musikinstrumenten werden auch spezielle DAW-Programme benötigt, die man zum Teil auch kostenfrei herunterladen kann. Die wichtigste Komponente jedes Home-Studios ist jedoch der Computer. Immerhin ist gerade der PC die Schnittsteller zwischen der Software und den Instrumenten. Darum ist es von großer Bedeutung, dass man sich für einen Rechner entscheidet, der die neuesten DAWs und andere Programme, wie beispielsweise Guitar Rig 6 und EZ-Drummer, problemlos ausführen kann.

Gebrauchter iMac als Ergänzung für das Home-Studio

Viele Rockmusiker sind sich der Tatsache bewusst, dass Apple-Computer herkömmlichen Windows-PCs in jeder Hinsicht überlegen sind. Für Apple-Produkte werden generell hochwertigere Komponenten verwendet und auch, was die Lebensdauer angeht, können Windows-Produkte mit Apple-Geräten nicht mithalten. Darum ist es auch kein Wunder, dass die meisten Rockmusiker ihre Home-Studios gerade mit Apple-Computern ausstatten.

Hohe Qualität hat jedoch ihren Preis: Neue Apple-Computer sind deutlich teurer als beispielsweise HP- oder Acer-Maschinen. Glücklicherweise gibt es jedoch Online-Stores wie mResell, die sich auf den Verkauf von gebrauchten Apple-Geräten spezialisiert haben. Denn auch mit einem iMac gebraucht kann man problemlos Lieder aufnehmen und dazu noch viel Geld sparen, das man beispielsweise für bessere Software oder Gitarren ausgeben kann.

Bevor ein Gerät bei mResell angeboten wird, wird es zunächst von erfahrenen IT-Experten getestet. Nur Produkte, die sehr gut erhalten sind und lediglich minimale Gebrauchsspuren aufweisen, werden auf der modernen und übersichtlichen mResell-Webseite angeboten. Bei diesem Online-Händler findet man, neben günstigen iMacs und MacBooks, auch iPads, iPhones, Apple-Uhren und -Fernseher.

mResell ist von der Qualität seiner Produkte so überzeugt, dass jeder Kunde eine Mindestgarantie von zwölf Monaten auf jedes Produkt erhält. Wem das nicht ausreicht, kann die Garantie kostenpflichtig verlängern. Kunden, die mit ihrem Einkauf aus irgendeinem Grund nicht vollkommen zufrieden sind, können Gebrauch von ihrem vierzehntägigen Widerrufsrecht machen. Geliefert wird durch DHL und das in nur einem bis drei Werktagen. Kunden können ihre Rechnung mit verschiedenen Zahlungsdienstleistern wie PayPal, Visa, Mastercard und Sofort begleichen und sich bei Fragen jederzeit an den mResell-Support wenden.

Rock-Feste feiern, wie sie fallen!

Band- oder Open-Air-Konzerte werden in diesem Jahr wieder spärlicher ausfallen als noch vor zwei Jahren. Das sollte die Rockmusik-Begeisterten jedoch nicht davon abhalten, eigeninitiativ das eine oder andere Highlight in diesem Jahr zu begehen, auch wenn das zu Hause nur mit den tagtäglich anwesenden Mitbewohnern oder vielleicht irgendwo im Freien mit viel Abstand gemacht werden kann.

Gelegenheiten ausnutzen!

Natürlich könnte man an den Tagen, an denen sonst ein Konzert oder ein Festival stattfindet, zu Hause im Garten die Anlage aufdrehen, den Grill anschmeißen und das Bier kaltstellen. Andererseits kann man sich aber auch eigene Termine setzen und dafür zum Beispiel die Geburtstage beliebter Rockmusiker wählen. So kann man deren Festtag begehen und gleichzeitig mit thematisch passender Rockmusik abfeiern.

Bei einem Geburtstag startet man meist nicht sofort mit Fleisch beziehungsweise mit vegetarischen oder veganen Speisen und Alkohol, sondern mit Kuchen. Wir empfehlen leckere cake pops, wie sie bei deinetorte.de mit verschiedensten Cremefüllungen, Glasuren oder Logos bestellt werden können. Die Cake Pops sind nicht zu groß und können einfach auf der Hand genossen werden, Teller sind also nicht nötig. Der Online-Shop deinetorte.de liefert termingerecht in schützender Verpackung, und die Cake-Pops können ebenso wie die Torten, die hier angeboten werden, auch ohne Weiteres mehrere Tage im Kühlschrank gelagert werden.

Nach dem Kuchen, bei dem man bereits die besten Songs gehört oder vielleicht auch selbst gespielt hat, geht es dann mit Grillgut, dem einen oder anderen alkoholischen Getränk und der nächsten Playlist weiter.

Happy Birthday, Eric, Mike, Courtney, …

Es tut nichts zur Sache, wie alt unsere Rockhelden werden oder ob sie schon im Rockhimmel sind. Wir haben ein paar Daten herausgesucht, die als Terminvorschläge in die warme Zeit passen, und wünschen viel Spaß beim Feiern!

  • Eric Clapton, 30. März
  • Suzi Quatro, 3. Juni
  • Bonnie Tyler, 8. Juni
  • Paul McCartney, 18. Juni
  • Courtney Love, 9. Juli
  • Christine McVie, 12. Juli
  • Linda Ronstadt, 15. Juli
  • Mick Jagger, 26. Juli